Feinmessmanometer

Es sind Präzisionsinstrumente, die mit besonderer Sorgfalt und aus ausgesuchten Werkstoffen gefertigt werden. Sie werden zur Überprüfung von Betriebsmanometern eingesetzt oder dann verwendet, wenn Drücke mit hoher Genauigkeit gemessen werden sollen, z.B. in Laboratorien oder bei Werkstoffprüfmaschinen.

Feinmessmanometer Kl. 0,6 eignen sich zur Messung von positivem und negativem Druck zwischen 0-0,6 und 0-1600 bar bei flüssigen oder gasförmigen Messstoffen, welche die zur Auswahl stehenden messstoffberührten Teile Messing/Bronze bzw. Messing/Stahl oder Edelstahl 1.4571 nicht angreifen.
Feinmessmanometer
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)