Differenzdruckmanometer Mit Messmembran

Die Differenzdruck-Manometer Typ DIPN bzw. DIPNGL dienen zur direkten Anzeige von niedrigen Differenzdrücken ab 0/160 mbar bei hohem statischen Druck (PN 25).

Sie sind für gasförmige oder flüssige Messstoffe geeignet, die VA 1.4404, 316L bzw. Duratherm und  Viton nicht angreifen. Die Druckräume sind spülbar und somit gegen Verschmutzung unempfindlich.

Die Geräte zeichnen sich durch ihre Unempfindlichkeit gegen Druckspitzen und eine hohe Lebensdauer aus. Sie sind Unter- und Überdrucksicher in allen Messbereichen.

Durch ihre Robustheit sind sie hervorragend bei schwierigen Einsatzbedingungen geeignet.

Verschiedene elektrische Zusatzeinrichtungen wie z.B. Grenzsignalgeber können eingebaut werden.
Differenzdruckmanometer-Mit-MessmembranMit Kapselfeder
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)